Elian Chalendu

Diese Seite ist eine vorübergehende, nicht gestaltete Fassung. Sie finden hier Textinfos und Termine zu Wahrheit teilen, Heart Circle, Lebenstheater und Heilsessions. Die Fertigstellung der Website wird wird noch einige Zeit dauern.

Aktuelle Termine bitte ggf. anfragen - wird z.Zt. nicht laufend aktualisiert.

Infos über mein Literarisches Werk, Spirituelle Jugendarbeit, Gemeinschaftsvision und Snake Medicine momentan auf Anfrage:

home@beinginthespace.com

Komm
heim

Wir alle verlieren uns.
Das macht nichts.

Komm einfach wieder heim.

Heim ins
Herz

Heim in dies
weiche, wohlige, warme
innige, verbundene
Sein

Wahrheit teilen

Lebt in Dir diese Sehnsucht
nach dem ganz anderen?

Bist Du immer wieder tief berührt
von der Schönheit des Augenblicks?

Leidest Du unter dem Rattern Deines Denkens,
oder hältst Du das noch für normal?

Ist manchmal diese
totale Leere
da, die sich durch nichts füllen lässt?

Kennst Du tiefe Freude
ohne jeden Grund?

Bist Du bereit,
Dich selbst
für diese Liebe
zu verlieren?

Termine:

Wien: Ab 12.1. regelmässig Donnerstags 19 Uhr ; auf Spendenbasis.
SPACE des SEINS mit Elian

Kulturwandel Werkstadt, 1050 Wien, Schönbrunnerstraße 118.
www.kulturwandel.at

Heart Circle

In einem Raum des Vertrauens
finden wir zusammen,
um unser Herz zu öffnen

Offenen Herzens entsteht
tiefe, schöne Begegnung mit Menschen

Offenen Herzens sind wir verbunden â
verbunden mit der Quelle, mit uns selbst,
mit den andern, mit dem Leben

Alle Angst, alle Getrenntheit
schmilzt dahin, wenn
von dieser Liebe umarmt

Das ist das wahre Leben!

Termine:

Wien: Freitag 21.10. und 4.11. um 19 Uhr (im Anschluß: Wahrheit teilen)
Kulturwandel Werkstadt,1050 Wien, Schönbrunnerstraße 118.
www.kulturwandel.at

Bad Meinberg: Mi 30.11. und Do 1.12. um 20 Uhr Haus Shanti

HEIL-SESSION

Wahre Heilung kommt
tief von innen

Auf dem Grunde
jeder Wunde, jeden Schmerzes,
jedes Musters, jeder Krankheit
liegt Gold begraben

Durch das Grab
ins Goldene zu gehen
legt dein Licht frei

Dies erlaubt dem Block
sich aufzulösen

Sanft gehen wir durch

Wunder wirkt

Heilung
geschieht

Ich habe ausgiebig unterschiedlichste Therapieformen gelernt und praktiziert. Dies sind Instrumente und ich wende sie an. Nur, es geht nicht um die Instrumente. Es geht um die Musik. Bringen wir deine Seele zum Singen, kommen Geist, Gefühl und Körper zurück ins Lot.

Meine Arbeit beinhaltet ein breites Spektrum an Möglichkeiten:

Innere Reisen, Transformative Prozesse, Heilsame Berührung, Energiearbeit,
Wohlfühl- und Tiefen-Massage, schamanische Praktiken, aktives und passives Stretchen,
individuell abgestimmte Körperübungen und Meditationen, Intuitives Bewegen und Kreatives Tanzen, Atemgewahrsein, Pulsieren, Körperwellen, Töne und Stimme,
Kontakt mit dem Boden, mit Material und Musik, In-Sich-Spüren, Stille.

Die Sessions kosten â 50.- 8Ermäßigungen oder Tauschhandel sind möglich)

Jede Session dauert so lange, bis sie rund ist
Gesamtzeitrahmen bis 2 Std. ist offen

Sessions für Kinder und Jugendliche(ca.1Std.): â 25.-

Portrait Elian Chalendu
LEELA Lebenstheater

1. Improtreffen (offen für alle von 10-90 Jahre) : So 6. 11. 14 - 18 Uhr, Kulturwandel Werkstadt, 1050 Wien, Schönbrunnerstraße 118. www.kulturwandel.at


Zukünftig wollen wir in Wien mit Spiel- und Spassaktionen, Strassentheater und ein Performanceprojekt loslegen.

Das Leben ist ein Spiel - wir spielen das Leben!

 

Wir machen Theater mit den und aus dem, was gerade da ist.
Nichts ernstnehmen - alles ist ein Spiel. Hab einfach fun damit, das auszudrücken, was grade da ist. Und wenn Du nur halbtot daliegst und depressiv in deinem Bett versauerst - was für ein prächtiges Theaterstück! zuschauer sind herzlich willkommen, 24 Stunden on stage. Dauertheater. Wie im richtigen Leben. Aber eben bloß aus Spiel. Mal richtig spielen.
Formen auflösen. Inexistentes in Form bringen. Geformtes verformen. Auseinandernehmen und neu zusammenwürfeln. Zaubertheater. Theaterzauber! Deine Knochen verflüssigen. Wie ein Fettklecks am Boden kleben. In die Erde ausbluten. Durchgerüttelt und ausgeschüttelt in alle sieben Winde verstreut werden. Everythingâs possible.
Glücksspiel.

Gott spielt viele Stücke - schau dir mal ein andres an!

Es ist Zeit zu momenten! Aper apsolut apsurt. Konkret kirre machen. Bizarr in Beziehung gehen. Konsequent konfus. Dich bedingungslos blamieren. Selbstsicher schrullig sein. Von Grund auf grotesk. Ich will viel skurill! Näba dr Kapp.
Fuck den Funktionalitätsfimmel der Festlichen Felt! Amerikaka stinkt so steril. Schön die Popolitik putzen!
Verantwortungsbewußt verarschen. Du darfst auch fies und dreckig sein. Solangs nurn Spiel is.....

Alles was sich an bietet mit reinnehmen. Kunst ist überall. Deinen Referenzrahmen fallen lassen.
Bedingungslos lebendig sein. Wenn sich die Bäume biegen, warum so gradlinig voranschreiten?
Keiner versteht worum es uns geht. Wir machen Pantomime für Blinde. Man wird Sie für verrückt erlären, wenn Sie sich so entrückt verklären. Wir säen Samen auf Betonboden und bunte Blumen blühen bald. Aus Liebe zum Leben, und zu allen seinen Erscheinungen. Die Vielfalt feiern. Alles gehört dazu. Es ist ein Es-darf-so-sein-Theater.

Göttlichkeit, die das Leben sieht - Göttlichkeit, die das Leben spielt. Verehrung des Daseins. Authentische Rituale, aus wahrem Wissen geboren. Hingabe, echte Hingabe, in tiefster Hingabe gespielt. Wir spielen Das Absolute, wie es sich im Relativen ausdrückt. Spiel Gottes in der Welt. Religion ist ein Spiel. Das einzig echte Spiel. Das haben die bierenst Betenden vergessen. Wir spielen wieder!

Wenigstens nicht die ganze Zeit nicht so schrecklich erwachsen sein müssen. Man muss nicht immmer Muster spielen. Die Quadrate im Kopf ein wenig ausrunden. Baut doch mal eine Schlangenlinienautobahn! Das Rattertatatter im mind mit etwas Schnatterbrabablabber aufheitern. Den problembewussten Ständiganallemherumtherapierern ihr Psychogeschwalle in tausendfacher Lautstärke zurückechoen daß ihnen vor lauter Betroffenheit und Verständnis der aufgeblähte Schädel platzt. Dieser Betr vorne macht alle Offenheit platt.

Realitäts-Theater: Theater das auf dem gegründet ist was wirklich ist, nicht auf den Dingen, wie sie in dieser Welt erscheinen. Essenz- Theater.

Theater ist immer und überall - kannst du es sehen????

Gott spielt. Gott spielt gerne. Gott spielt sich selbst. Gott spielt sich selbst durch dich und mich.
Theater aus der Quelle. Theater in die Quelle.
Wahrer Ausdruck. Nicht gespielten Ausdruck. Wahren Ausdruck spielen. Ausdruck der Wahrheit.
In jedem Moment neu. Totalimprovisation.
Improvisation ist der Gang dieser ganzen Existenz. Alles improvisiert. Nichts wiederholt sich. Sich erlauben alles auszuprobieren: Impulsfolgendes Theatertraining.

Die Welt mit den Augen der Zartheit sehen - und das spielen. Die vielen kleinen Details sehen achten und beachten - und spielen. Jede kleine Bewegung. Jede feine Regung. Jeden einzelnen Buchstaben auskosten. Rrrrrrrrrrrrrr. L. Tttt. H! Mmmm mit Ausatem. Mmmm mit Einatem. Und all die netten Kombis! Pfffff! Chs. Plp.Dö.Trrruckzbllx.

Meditatives Theater. Nicht meditieren, sondern Meditation sein.
Aus Meditation entsteht Theater; Theater kehrt ein in Meditation. Dies ist der Zyklus alles Lebens.

Sodenn - lasset uns die Welt verarschen!

Informationen und Termine:
home@beinginthespace.com